News

Mettmann macht es Erkrath nach. Einen Tag lang verlassen Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz, um ein gutes Werk zu tun.
Erkrath hat's vorgemacht und Mettmann damit begeistert: Deshalb wird es auch dort im September einen Aktionstag der Wirtschaft geben. ln 50 Vor trägen vor der Mettmanner Wirtschaft hat Wolfgang Robrahn, stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft Verein zu Mettmann schon für das Projekt geworben und innerhalb von 14 Tagen genügend Sponsoren gefunden, die die Veranstaltw1gen rund um den Wirtschaftstag unterstützen.

Grüne kritisieren den Vorstoß der FDP, die Bahnstraße in Alt-Erkrath für den Verkehr zur Durchfahrt freizugeben.
Noch kein Jahr ist es her, dass die Bahnstraße saniert wurde, und zwar größtenteils als attraktive Fußgängerzone. Vergrößerte Baumscheiben, neues schickes Pfaster und neue Laternen sollen der Innenstadt ein Stückchen Verweilqualität verleihen. Alles nur ein Traum?

Standort für W-Lan wird gesucht - Unterfeldhaus oder Hochdahler Markt? Dort könnte ein Testlauf starten.
„Trotz Handy-Flatrates wünschen sich die Bürger heute, an jedem Platz frei surfen zu können", klärte Manuel Loeser von der Firma Malo Compμter GmbH, Köln, ein Partnerbetrieb der Firma Hotsplots, Berlin, den Mitgliedern des Ausschusses für Stadtentwicklung. Die Verwaltung hatte den Fachmann in den Ausschuss eingeladen, um zu erfahren, unter welchen Umständen Erkrath seinen Einwohnern im öffentlichen Raum kostenloses Surfen ermöglichen kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen